10ème Meeting du LudOlac – SG Glems zu Besuch in Gerlingens Partnerstadt Vesoul

Noch nie zuvor war der Schwimmverein mit einer so großen Gruppe zum alljährlichen Meeting du Ludolac angereist: 24 Schwimmer mit 4 Betreuern und 5 Eltern kämpften sich durch den langen Stau in die Partnerstadt Vesoul. Ein gemeinsamer Abend mit dem Team in unseren Hütten auf dem Campingplatz mit eigens aufgebauter Fußballleinwand stimmte uns optimal auf den Wettkampf ein.
Am Samstagmorgen, den 18.06.2016, traten unsere Schwimmer dann bei buntem Wetter-Mix

13480422_986807161439760_67484959_n

Das Team der SG Glems in Vesoul

und angenehmen Temperaturen gegen die Vereine aus Vesoul, Belfort, Montbéliard und weitere an. Vor allem für unsere Jüngsten war die Teilnahme an diesem internationalen Wettkampf mit fremdsprachlichem Startkommando und darauf folgendem Pistolensignal sehr aufregend. Es wurden trotz der hohen Anzahl an Starts pro Schwimmer mit nur kurzer Pause gute Zeiten geschwommen und somit auch zahlreiche Medaillen und Sachpreise gewonnen. Auch erschloss sich uns nach etlichen Teilnahmen an diesem Event endlich die Wertung, die aus den jeweils besten 50m, 100m und 200m-Strecken pro Schwimmer nach FINA-Punktetabelle errechnet wird (bei jüngeren Schwimmern nur 50m und 100m). In der Mannschaftswertung belegten wir schließlich den 2. Platz.
Das Ende des Wettkampfes und der Siegerehrung wurde mit einem deutsch-französischen Freundschafts-Apéritiv eingeläutet und beim gemeinsamen Abendessen am Pool wurden die Vereinssituationen diskutiert und zukünftige Besuche geplant.
Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück traten wir den Rückweg an, voller Ideen und Motivation, unseren französischen Schwimmfreunden bald einen ebenso schönen Besuch in Gerlingen zu bereiten.

4 Silber-Medaillien beim 41. Internationales Stuttgarter Schwimmfest für die SG Glems

image1

Bild von links nach rechts: Marina Jähnert, Nele Schädel, Anniek Tholen, Lina Kürschner, Alma Beganovic, Leonie Schwerin, Janneke Tholen, Nina Wenger, Hannah Schwarz, Livia Ellinger, Lilly Feresin, Svea Schwerin und Anna Giesecke, auf dem Foto fehlen: Emelie Ellinger, Laura Krause und Luisa Rost

image4

41. Internationales Stuttgarter Schwimmfest

Ausgerüstet mit allerhand Schön- und Schlechtwetter-Equipment fuhren 16 Schwimmerinnen des SV Gerlingen am 18. & 19.06.2016 ins Inselbad Untertürkheim zum 41. Internationalen Stuttgarter Schwimmfest. Dort starteten sie gemeinsam mit Schwimmern und Schwimmerinnen von 23 Vereinen aus dem In- und Ausland (Österreich, Tschechien, Ägypten, Frankreich, Groß- Britannien, Indien, Irland, Litauen, Luxemburg, Rumänien, Russland, der Schweiz und der Türkei). Am 18.06. gaben die Schwimmerinnen in dem Wechselbad zwischen Sonnenschein und zahlreicher Unwetterphasen mit Starkregen alles. Bei so einem Regen zu schwimmen war auch eine seltene Erfahrung. Am 19.06. war das Wetter zum Glück  deutlich besser und beständiger und so konnten alle die zwei langen Wettkampftage trockenen Fußes und mit trockenen Zelten beenden. Wie auf dem Foto ersichtlich wurde mit Begeisterung die eigenen SG Glems Badekappen mit der von Schwimmern aus Groß-Britannien und Frankreich getauscht.
Belohnt wurden die fleißigen und unermüdlichen Schwimmerinnen mit 4 Silber-Medaillien (Nele Schädel: Mehrkampf, Anniek Tholen: 200 Brust, 200 Lagen, 100 Schmetterling) und einer Bronze-Medaille (Anniek Tholen: 100 Brust), mit mehrfachen Qualifikationen für die Württembergischen Meisterschaften sowie etlichen persönlichen Bestzeiten.

Schwimmer des SV Gerlingen erfolgreich bei den Kreismeisterschaften 2016 in Mühlacker

20160224_190433Am 20. und 21.02.2016 nahm die SG Glems mit Schwimmern und Schwimmerinnen der Nachwuchsschwimmgruppe von Tim und den Leistungsgruppen von Andrea und Cyril an den Kreismeisterschaften des Kreises Ludwigsburg in Mühlacker teil. Insgesamt starteten die Sportler 277 mal und gewannen dabei 52 mal Gold, 55 mal Silber und 48 mal Bronze. Herzliche Glückwünsche allen, zu ihren persönlichen neuen Bestzeiten und den vielen Medaillen!